Kooperationen

Der Arbeitskreis Stirlingmotor München steht derzeit im kooperativen Austausch mit folgenden Firmen:

Frauscher Thermal Motors GMBH
http://www.frauscher-motors.com

Unternehmensinhalt und -ziele
Datum: 03.05.2017
Verfasser: Josef Frauscher
Frauscher Thermal Motors hat sich nach 16 Jahren Forschung und Entwicklung ein
umfangreiches Wissen in der Stirlingmotorentechnik angeeignet. Vor- und Nachteile
vom bekannten Stand der Technik wurden analysiert, mehrere Prototypen in Alpha-,
Beta- und Gammakonfiguration wurden getestet und aus Fehlentwicklungen die
Lehren gezogen. Das Ergebnis ist eine seriennahe Maschine mit 5 kW el. Leistung,
die für R&D Einsätze freigegeben ist. Auf Basis dieser Maschine befinden sich
Modelle mit höherer Leistung in Entwicklung.
Die nachhaltige Firmenphilosophie gebietet ein äußerst selbstkritisches Verhalten vor
Einführung der Maschinen in den Markt. Frauscher Motors zeigt dies in der
Errichtung eines Technikums mit insgesamt 4 Dauerlaufprüfständen, die in der
zweiten Jahreshälfte 2017 in Betrieb genommen werden. Erst dann können die
hohen Anforderungen, die hinsichtlich Standzeit und Effizienz an Stirling BHKW
gestellt werden, verifiziert und in einem stetigen Verbesserungsprozess im eigenen
Hause zu kundengerechten Lösungen vollendet werden.